Gedanken zu unserem Seminar im Juni in einem Gedicht verarbeitet.

Lebe die Liebe !

Irina Lerke

Irina Lerke, 53 Jahre und Mutter von 3 Kindern.

 

Sie ist schon als Kind durch die russische Lyrik zum Dichten angeregt worden, welche sich durch die Vielfalt deutschen Poesie noch vertiefte.

Durch die Taufe im Heiligen Geist bekam Irina die Erkenntnis,

das ihr anvertraute Talent in den Dienst Gottes zu stellen.

Aus der Fülle ihres Herzens ist ein wunderbares Poesie-Buch entstanden, welches vielen Menschen zur Freude, zur Ermutigung und zur Erbauung dienen soll.

Unter der Gnade

                                                      (Ephemer 2, 8-9)

 

Mein Motor ist der Glaube

und Hoffnung - ist das Ziel.

D´rum kann ich wie´ne Taube

frei steuern, wie ich will.

 

Und aus besonnt´den Quellen

ganz ohne Mark und Franken,

an allen freien Tankstellen

sorglos Liebe tanken.

 

Wie oft in diesen Stunden

ich an die Gnade denk´....

Sie ist nicht ortsgebunden

und immer ein Geschenk.


Rote Rose mit Tautropfen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0